Projektübersicht

Unsere Fußballtore sind in die Jahre gekommen und entsprechen nicht mehr den sicherheitsrelevanten Standards. Mit der Beschaffung von modernen festen und beweglichen Toren auf den Spiel- und Trainingsplätzen des TuS Feuchtwangen wollen wir die Sicherheit beim Training und beim Spiel erhöhen und zudem die Trainingsqualität in allen Mannschaften verbessern.

Kategorie: Sport
Stichworte: tore, sichere
Finanzierungs­zeitraum: 03.04.2019 12:32 Uhr - 01.07.2019 18:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Juli 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Fußballabteilung des TuS Feuchtwangen hat insgesamt 12 Juniorenmannschaften, 2 Herrenmannschaften und eine Altherrenmannschaft im Trainings- und Spielbetrieb. Für alle Mannschaften müssen die bestmöglichsten Trainingsvoraussetzungen geschaffen werden. Ein wesentlicher Bestandteil sind bewegliche Tore, um den Trainingsbetrieb optimal zu organisieren und die bestehenden Plätze flexibel zu nutzen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ein wichtiges Thema beim Trainings- und Spielbetrieb ist die Sicherheit der Spieler. Alle Tore müssen gegen Umfallen gesichert werden. Die neuen Tore sind sogenannte Safety-Tore und absolut kippsicher. Wir wollen beginnend von den
G-Junioren, bis hin zu den alten Herren alle Spieler vor Unfällen schützen und zudem durch Umstellen der Tore die Spielplätze schonen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil uns die Sicherheit unserer Spieler am Herzen liegt und wir durch die flexibel einsetzbaren Tore die Qualität im Trainings- und Spielbetrieb deutlich verbessern. Die Pflege der Plätze wird dadurch stark vereinfacht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Beschaffung von drei beweglichen Kleinfeldtoren, zwei beweglichen Großfeldtoren und zwei festen Großfeldtoren. Das Geld wird nach dem Ablauf der Finanzierungsphase zu hundert Prozent für das Projekt verwendet. Der Kauf wird verzugslos umgesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die gesamte Fußballabteilung des TuS Feuchtwangen, mit der Vorstandschaft, den Trainern, allen Spielern und den Eltern unserer Jugendspieler.
Der Stadtrat der Stadt Feuchtwangen unterstützt das Engagement der Fußballabteilung.